PAUL & Partner: WOHNUNG im GRÜNEN

2020 Hollabrunn

Beschreibung

Zur Wohnung

Es steht eine wunderschöne Wohnung mit ca. 92 m² in Hollabrunn zum Verkauf, ausgestattet ist diese Wohnung mit großen hellen Fenstern. Die Richtung der Wohnung ist süd/südwest sowie nord/nordost orientiert. Die zentral begehbare  4 Zimmer Wohnung, befindet sich im zweiten Stock und wurde ca. 1987 errichtet. Sie befindet sich in einer absoluten Ruhelage und bietet einen wunderschönen Ausblick ins Grüne.

Die faszinierende Wohnungen betritt man durch den großzügigen Eingangsbereich, welcher ausreichend Platz zum stellen einer Gaderobe sowie den zentralen Zugang zu allen Räumlichkeiten der Wohnung bietet. Unmittelbar links vom Eingangsbereich befindet sich das Badezimmer und seprat ein WC. Beide Nassräume sind durchgehend mit der Fliesen ausgestattet. Die drei Schlafräume sind ungefähr gleich groß, wobei sich als Masterbedroom der linke auszeichnet, da dieser in den ruhigen und hellen Innenhof geht. Der zweite Schlafraum bietet sich auch idealerweise als Büro an, sodass auch ein Homeoffice idealerweise umgesetzt werden kann. Die Wohnküche ist von einem Tischler sowie Geräten ausgestattet. Die hellen Fliesen sind optimal auf die Küchenfarben abgestimmt und lässt den Raum hell und freundlich wirken.  

Neben diesen Vorzügen bietet die Wohnung einen eigenen Kellerraum mit eigener Steckdose, mit dieser könnte man u.a. sein eigenes Elektro-Fahrrad oder seinen E-Scooter laden. Weiters steht Ihnen ein eigener Stellplatz für Ihren PKW zur Verfügung.

Die Vorzüge auf einen Blick

  • zentrales Vorzimmer
  • Wohnzimmer mit Tischlerküche und Geräten
  • 3 Schlafzimmer
  • ein WC
  • ein großes Badezimmer
  • ein Kellerabteil
  • ein Parkplatz

Lage

Die Stadt Hollabrunn liegt unmittelbar westlich des Ernstbrunner Waldes im Tal des Göllersbaches im Weinviertel in Niederösterreich. Die Fläche der Stadtgemeinde umfasst 152,37 Quadratkilometer. 32,07 Prozent der Fläche sind bewaldet.

Zahlen und Fakten

Einwohner: 11.882 (1. Jän. 2020)

Fläche: Katasterfläche ca. 152,37 km²

Seehöhe: 236 m

Gemeinderäte: 37

Geschichtliches

Die Stadt und ihr Umland sind bereits seit 100.000 v. Chr. besiedelt, wie der Fund eines Faustkeils eines Neanderthalers zwischen Hollabrunn und Aspersdorf belegt. Ab 5.500 v. Chr., mit Beginn der Jungsteinzeit, werden die fruchtbaren Böden des Weinviertels regelmäßig von einer sesshaften, bäuerlichen Bevölkerung besiedelt, weshalb zahlreiche Funde, Siedlungsplätze und Grabstätten aus allen Epochen vorliegen. Der Fund eines ausgedehnten Gräberfeldes mit Brand und Urnengräber aus der Urnenfelderkultur bzw. aus der späten Bronzezeit um 1.250 v. an der Aspersdorfer Straße in den Jahren 1991–2003 belegt auch eine Besiedlung in dieser Epoche. Siedlungsfunde (Grubenhäuser, Vorratsgruben und ein hallstattzeitliches Hügelgrab) aus der Hallstattzeit und der Latènezeit 800 v. Chr., die bei den Arbeiten für den Zubau des Landesjugendheimes im Jahr 2012, in der Kaplanstraße und am Südrand von Aspersdorf gemacht wurden, bestätigen eine kontinuierliche Besiedlung. Um 200 n. Chr. bestehen germanische Siedlungen entlang des Göllersbach nördlich von Hollabrunn. Markomannen, die im Kontakt mit den römischen Provinzen stehen, tauschen u. a. römische Hausrinder ein.

Wohnungsübergabe

Wohnung ab sofort Verfügbar

Weitere Details

sind auf Anfrage gerne erhältlich.

Wir weisen darauf hin, dass ein wirtschaftliches Naheverhältnis zum Verkäufer besteht.

Paul & Partner Immobilien. Investments.: Wo Zuhause nicht nur ein Ort ist.

Für weitere Informationen können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren!

Rechtliche Info

Als Immobilientreuhänder sind wir einerseits Ihnen als Interessent, als auch dem Abgeber als Verkäufer bzw. Vermieter verpflichtet. Immobiliengeschäfte sind keine kleinen Geschäfte des täglichen Lebens, deshalb sind wir einerseits gegenüber dem Abgeber, als auch gegenüber Behörden verpflichtet bei Ungereimtheiten Auskunft geben zu können, an welche Personen Immobilien angeboten wurden.

Auch die europäischen Verbraucherrechte wurden vereinheitlicht, somit wird seit 13. Juni 2014 ebenso mit Ihnen als Interessent ein schriftlicher Maklervertrag abgeschlossen (früher geschah dies mündlich & es entfällt das Ausfüllen von "Besichtigungsscheinen"). Der Verband der Österreichischen Immobilienwirtschaft hat hierzu ebenso eine detaillierte Informationsseite eingerichtet: http://www.ovi.at/recht/verbraucherrechte-vrug/

Wir benötigen daher um Ihnen detaillierte Unterlagen zukommen zu lassen Ihren Namen und Ihre Wohnadresse (Straße, Hausnummer - wenn vorhanden: Stiege & Tür -  PLZ und Ort).

Wir weisen darauf hin, dass zwischen dem Vermittler und dem Auftraggeber ein wirtschaftliches Naheverhältnis besteht. Der Vermittler ist als Doppelmakler tätig.

Ausstattung

  • Fliesen
  • Parkett
  • Elektro
  • Holz
  • Wasser-Elektro
  • Etagenheizung
  • Einbauküche
  • Bad mit Fenster
  • Badewanne
  • Parkplatz
  • Abstellraum
  • Doppel- / Mehrfachverglasung
  • Rollladen
  • Satteldach
  • Massiv
  • Ziegel

Energieausweis

  • HWB C, 58 kWh/m2a
  • fGEE C, 1,33
  • gültig bis 15.10.2020

Lageplan

Infrastruktur/Entfernungen (POIs)

Verkehr

  • Bus 500 m
  • Autobahnanschluss 1500 m
  • Bahnhof 1000 m

Sonstige

  • Bank 500 m
  • Geldautomat 500 m
  • Post 1000 m
  • Polizei 1500 m

Kinder & Schulen

  • Schule 500 m
  • Kindergarten 500 m

Nahversorgung

  • Supermarkt 500 m
  • Bäckerei 500 m

Gesundheit

  • Arzt 1000 m
  • Apotheke 500 m
  • Krankenhaus 1500 m

Angaben Entfernung Luftlinie / Quelle: OpenStreetMap